International Design Workshop – 2)(BEND

(deutsche Version) 

Patron: Hendrik Hering Minister for Economy, Transport, Agriculture and Viticulture in Rheinland-Pfalz
Title: 2)(BEND – (twice) bent … for sitting? 
Building upon the successful competitions for the Friedrich Sulzer Design Prize in the years 2002 and 2006 as well as the Workshop Parameter in 2004, the Simonshof Foundation is sponsoring at the beginning of September 2008 a further international workshop titled 2)(BEND with the theme of digital furniture making. Within this framework exciting products made of plate, or sheet-like materials should be created by means of bending along several axes to produce three dimensional objects. The workshop will be supported by our project partners who will participate in transforming the designs into prototypes. 
Dates: 31.08. – 07.09.2008 Simonshof Foundation (Stiftung Simonshof), Gleisweiler 07.09.2008 Opening of the Exhibition Stiftung Simonshof, Gleisweiler 
Applications: Design and architecture students as well as young designers are eligible to apply. 
Forms: Application forms for the workshop can be found here
Description: The workshop 2)(BEND wishes to offer young designers the opportunity to become familiar with novel possibilities for fabrication, and give impulse for finding innovative solutions for such possibilities. Objects (for sitting) whose principle of construction includes a multiple bending of surfaces are to be designed and developed. The cutting out of free shapes and the production of exactly fitting connections of sheet or plate-like materials will be made possible by the use of digital fabrication methods and flexibly employed computer navigated machines. Initially, a period of joint work between the applicants and the project partners is envisioned, for the development of objects, which using the construction principle of multiple bent surfaces will allow for its sensible realization. In addition, corresponding files will be generated. Afterwards the objects will be realized with the project partners as prototypes and subsequently be presented to the public in an exhibition of works. 
Summary: The Workshop 2)(BEND is concerned with the construction principles of multiple bent surfaces and their realization by means of novel fabrication methods. As well, various aspects of modern production and design possibilities should be illuminated. 2)(BEND should provide impulse for a useful combination of these new possibilities of fabrication in the realm of furniture making with seldom found construction principles.
Partners: Partners from the region will be supporting the Workshop, and as well, firms in the area of CNC-production, suppliers, and the media will have been informed of this event. 
Organizer: Stiftung Simonshof, Hauptstraße 7, 76835 Gleisweiler 
Patron: Hendrik Hering Minister for Economy, Transport, Agriculture and Viticulture in Rheinland-Pfalz 
Organization: …4!, Neuwerk 7, 06108 Halle/Saale,     Tel 0049 (0) 173 9957 189 2bend@dreipunkt4.de


Hier können Sie die Unterlagen herunterladen. 

Austellung: Möbel von zwei Freunden

Plakat

Plakatgestaltung: Peter Gautel, Fotos: Erika Sulzer-Kleinemeier

– zum ersten Mal in einer gemeinsamen Ausstellung Jean Prouvé und Pierre Jeanneret.Eröffnung am Sonntag, den 16. März 2008 11 Uhr, Dauer der Ausstellung 15. März bis 31. Mai 2008. Geöffnet: freitags und samstags 14 – 18 Uhr, Gruppen auch nach Vereinbarung.

Ständige Sammlung und Ausstellung:

Möbel und Design-Objekte von Aalto, Bayrle, Till Behrens, Bertoia, Bill, Braun, Brionvega, Brodt, Dell, Dittmar und Grelier Dringenberg, dreipunkt 4 !, Eames, Eiermann, Fahr, Fürst, Gretsch, Gugelot, Gropius, Gros, Haller, Henningsen, Pierre Jeanneret Klemm, Knoll, Lauer, Le Corbusier, Leowald, Lindig, Lindinger, Löffelhardt, Murken, Nizzoli, newcraft, Olivetti, Perriand, von Pilgrim, Prouvé, Rams, Saarinen, Sapper, Schindler, Schütte-Lihotzky Speck, Stam, Starmix, Strinning, Süssmuth, Sulzer-Kleinemeier, Friedrich Sulzer, Karl Sulzer, Tecta, Thonet, Votteler, Wilhelm, Winkler, Zanuso, Zschocke. 

Permanent collection and exhibition of furniture and design: Aalto, Bayrle, Till Behrens, Bertoia, Bill, Braun, Brionvega, Brodt, Dell, Dittmar und Grelier Dringenberg, dreipunkt 4 !, Eames, Eiermann, Fahr, Fürst, Gretsch, Gugelot, Gropius, Gros, Haller, Henningsen, Pierre Jeanneret Klemm, Knoll, Lauer, Le Corbusier, Leowald, Lindig, Lindinger, Löffelhardt, Murken, Nizzoli, newcraft, Olivetti, Perriand, von Pilgrim, Prouvé, Rams, Saarinen, Sapper, Schindler, Schütte-Lihotzky Speck, Stam, Starmix, Strinning, Süssmuth, Sulzer-Kleinemeier, Friedrich Sulzer, Karl Sulzer, Tecta, Thonet, Votteler, Wilhelm, Winkler, Zanuso, Zschocke.[mygal=_archiv]

Sonderaustellung Skulpturen Karl Sulzer

karlsulzer_einladung.jpgVom 27. Juli bis 27. Oktober zeigen wir die Sonderausstellung Skulpturen Karl Sulzer (1897-1971).Öffnungszeiten freitags und samstags Hauptstrasse 7 Glasweiler. Telefon 06345/7483[mygal=archiv]

Projekt Nr. 05 III 12: Internationaler Designpreis 2×1 und Ausstellung, Dokumentation

Die Stiftung Simonshof besteht seit Sommer 2001. Zweck der Stiftung ist die Förderung von Bildung, Kunst und Kultur und die deutsch-französische Zusammenarbeit.Im Simonshof aus dem 18. Jahrhundert befinden sich eine ständig Ausstellung von modernem Design namhafter Gestalter. Regelmäßig veranstaltet die Simonshof Stiftung Sonderaustellungen und Workshops.IM Herbst 2005 wurde der Internationale Designpreis „IIxI“ im Internet ausgeschrieben, an dem jede Person teilnehmen konnte. Es wurden harte Anforderungen an die Datenqualität auf der einzureichenden CD gestellt. 36 Arbeiten aus neune Ländern wurden eingereicht. Die Vorprüfung erfolgte durch die Designer Prof. A. Hack, M. Büdel und W. Kreser.Das internationale Preisgericht (Prof. Axel Kufus, Berlin, Ron Arad, London, Prof. L. Hovestadt, Zürich, Dirk Fischer, Neustadt) hat vier Preise zuerkannt (je Euro 625 plus Herstellung des Prototyps), der auf der intern. Möbelmesse in Köln gezeigt wird:2 Preise für produktionsreife Vorschläge (Stefan Staufacher CH, Torsten Klocke, D., 2 Preise für Innovation in CNC Technologie: Oskar Zieta PL und Greg Lewis, USA)Auf dem Stand unserer Stiftung auf der intern. Möbelmesse wurden die preisgekrönten Prototypen im Januar 2007 ausgestellt und fanden bei den Fachbesuchern starkes Interesse; es konnten wichtige Kontakte zu Herstellern geknüpft werden. Vom 11. März bis zum 9. Juni 2007 sind diese Möbel im Rahmeneiner Sonderausstellung in der Stiftung zu sehen.

despreis_image01.jpg

despreis_image02.jpg

Die Sonderaustellung „Friedrich Sulzer“

Die Sonderaustellung „Friedrich Sulzer“ , Schreiner, Designer, Hochschullehrer und die ständige Ausstellung „Designobjekte 20. Jahrhunderts“ sind nur noch bis zum 9. Juni geöffnet (freitags und samstags von 14 bis 18 Uhr).Ab 27. Juli bis Ende Oktober können diese Ausstellungen von Gruppen nach Terminvereinbarung besucht werden.

despreis_plakat.jpg

ACHTUNG: ständige Ausstellung: Designobjekte des 20. Jhdts.

Unsere ständige Ausstellung Designobjekte des 21. Jahrhunderts ist in leicht reduziertem Umfang weiterhin zu sehen …

SONDERAUSSTELLUNG Karl Sulzer Skulpturen im Juli 2007

Aus Anlaß des 110. Geburtstages zeigen wir die Sonderausstellung Karl Sulzer Skulpturen ab 27. Juli 2007 im renovierten, historischen Gewölbekeller …

SONDERAUSSTELLUNG Friedrich Sulzer (1962 – 2000) im März 2007

Ab 10. März 2007, 17 Uhr, zeigen wir die Sonderausstellung Friedrich Sulzer: Schreiner, Designer, Hochschullehrer 81962 – 2000). Es werden bisher noch nicht gezeigte Möbel neben seinen bekannten Möbeln für newcraft gezeigt …

Im November und Dezember 2006 bereiten wir die nächsten Ausstellung vor, die wir 2007 zeigen werden. Deshalb haben wir geschlossen.

Im November und Dezember 2006 bereiten wir die nächsten Ausstellung vor, die wir 2007 zeigen werden. Deshalb haben wir geschlossen.